Publikationen

<<   1    2    3    >>

  • European Science Foundation (Author: Beate Scholz): European Alliance on Research Career Development. A Survey Analysis by the ESF Member Organisation Forum, Strasbourg 2012
    http://www.esf.org/fileadmin/links/cssd/mo_fora/careers/MOF_RC_surveyreport_final.pdf
  • Beate Scholz: 1st Evaluation of FNR's AFR Programme, Luxembourg 2011 , https://www.fnr.lu/news/fnr-publications/
  • Beate Scholz: Europe's edge, in: Nature, vol. 465, 24 June 2010, p. 1007.
  • European Science Foundation (Authors: Beate Scholz, Eero Vuorio, Susanne Matuschek, Iain Cameron): Research Careers in Europe – Landscape and Horizons, European Science Foundation, Strasbourg 2010
  • Beate Scholz: Doppelkarrierepaare im Europäischen Forschungsraum – von einer nationalen Thematik zu einer europäischen Standortfrage, in: Julika Funk, Elke Gramespacher, Irina Rothäusler: Dual Career Couples an Hochschulen, Leverkusen 2010, S. 173-183
  • European Heads of Research Council (Author: Beate Scholz): Cross-border Research Cooperation in Europe, Bern 2009
  • Beate Scholz, Hochschulkarriere im Jahr 2010 – Utopie oder Realität?, in: Lidia Guzy, Anja Mihr, Rajah Scheepers (Hg.),Wohin mit uns? Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Zukunft, Frankfurt/Main 2009.
  • Beate Scholz, Internationalisation of Doctoral Education. Research Training in an era of globalisation, in: Michael Gaebel, Lewis Purser, Bernd Waechter, Lesley Wilson (eds.), Internationalisation of European Higher Education, C 2.1, S. 1-30, Berlin 2009.
  • Beate Scholz, Wege zu einer wissenschaftlichen Karriere. Programme zur Qualifizierung nach der Promotion, in: Brigitte Tag, Christian Berthold, Hans H. Seidler (Hg.), Handbuch Praxis Wissenschaftsfinanzierung, Berlin 2008, B 2.5, S. 1-22.
  • Beate Scholz, Es bleibt viel zu tun, in: duz SPECIAL, Karrierewege in der Hochschulmedizin, Beilage zur duz – das unabhängige Hochschulmagazin, 22.2.2008, S. 29-31.
  • Beate Scholz, The European Young Investigator Award – a Pioneering Program, in: Czech Science Foundation (Hg.), Proceedings of the Conference Peer Review its Present and its Future State, 12-13 October 2006, Prague, Czech Republik, Prague 2007, pp. 126-133.
  • Beate Scholz, Auswahl und Zulassung – ein Geschäft auf Gegenseitigkeit, in: HRK (Hg.), Quo vadis Promotion? Doktorandenausbildung in Deutschland im Spiegel internationaler Erfahrungen, Bonn 2007, S. 71-77.
  • Beate Scholz, Mit Emmy Noether auf dem Weg zur Professur, in: Deutsche Medizinische Wochenschrift Jg. 131 (2006), Heft 7 vom 17. Februar 2006, S. 309.
  • Beate Scholz, Ein Plädoyer für die Selbständigkeit. Situation und Perspektive des wissenschaftlichen Nachwuchses, in: Wissenschaftsmanagement. Zeitschrift für Innovation 11 (2005), S. 30-36.
  • Beate Scholz, Vier Thesen zur Personalentwicklung in der Wissenschaft – aus der Sicht einer Forschungsförderorganisation, in: Rudolf Fischer, Stefan Koch (Hg.), Human Resources in Hochschule und Forschung. Leistungsprozesse – Strategien – Entwicklung, Bonn 2005, S. 137-151.
  • Beate Scholz, Noch viel zu tun. Zur Förderung von „Doppelkarrierepaaren“ in der Wissenschaft, in: Forschung & Lehre 7 (2005), S. 356.

Kontakt                                         ©Scholz CTC GmbH                                        Impressum